Nachrichten

So. 9.12.2018 21:29 Dritter Sieg in Folge!

Liebe Schachfreunde,
heute konnten wir auch den dritten Mannschaftskampf gewinnen und sind somit der einzige Verein in der Bezirksklasse, der noch ohne Punktverlust ist.
Gegen den SC Uni I gelang ein 5:3-Sieg. Nach einem schleppendem Start lagen wir nach ca. 2 Stunden mit 0:2 zurück, konnten aus den restlichen 6 Partien dann aber 5 Punkte holen.
Alles weitere findet ihr auf den einzelnen Seiten.

Als nächstes geht es am 13. Januar nach Witten zur SU Annen III. Auch hier sollte ein Sieg möglich sein.

Interessierte Spielerinnen und Spieler sind jederzeit willkommen, ganz egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Unser derzeitiges (Ausweich-)Spiellokal ist der Saal in der Kirchengemeinde „Gethsemane“, Amtsstraße (Ecke Dorstener Straße), 44809 Bochum.
Dort sind wir jeden Donnerstag ab 18.00 Uhr anzutreffen.

Andreas Wotenick

 

Fr. 23.11.2018 17:01 Zweiter deutlicher Sieg in Folge!

Liebe Schachfreunde,
nachdem wir bereits die erste Runde in der Bezirksklasse deutlich mit 5,5:2,5 (gegen SG Höntrop II) gewinnen konnten, gelang uns in der zweiten Runde bei der SG Witten II ein 6:2.
Damit festigen wir die Tabellenführung!

In der nächsten Runde am 9. Dezember kommt es dann bereits bei einem Heimspiel gegen den SC Uni zu einem Spitzenkampf. Denn auch Uni konnte die ersten beiden Mannschaftskämpfe recht deutlich gewinnen.

Interessierte Schachspieler und -innen sind jederzeit herzlich willkommen.


Andreas Wotenick
 

Fr. 12.10.2018 16:51 neues Ausweich-Spiellokal

Liebe Schachfreunde,
leider wird das Bürgerhaus Hamme, unser eigentliches Spiellokal, immer noch renoviert. Nun mussten wir uns ein neues Ausweich-Spiellokal suchen, und haben es in der Kirchengemeinde "Gethsemane", Amtsstraße (Ecke Dorstener Straße), 44809 Bochum, nur wenige Meter von unserem eigentlichen Spiellokal entfernt, gefunden!
Dort werdet ihr uns in den nächsten Wochen, vielleicht auch Monaten finden.

Andreas Wotenick
 

So. 9.9.2018 20:04 Saisonstart

Liebe Schachfreunde,
heute hat die neue Saison begonnen!
In der Sommerpause konnten wir uns mit Uwe Kaden und Martin Vesper deutlich verstärken!
Somit konnten wir mit 2 Mitgliedern mehr in die neue Saison starten.
Was nach wenig Veränderung klingt, ist dennoch beachtenswert! Denn wie meistens in den letzten Jahren hat sich die Zahl der Mitglieder im Schachbezirk Bochum (Bochum, Witten und Hattingen) deutlich reduziert. Der SV Bochum 02 und wir sind die einzigen Vereine (von insgesamt 15), die einen Mitglieder-Zuwachs zu verzeichnen haben!

Nachdem wir von der Bezirksliga in die Bezirksklasse abgestiegen sind, mussten wir heute bei der SG Höntrop II antreten.
Der Start ist geglückt, wir konnten 5,5:2,5 gewinnen und gleich, zusammen mit der SG Bochum 31 V die Tabellenspitze erklimmen.
Alles weitere zu Aufstellung, Einzelergebnissen und Tabelle ist auf den einzelnen Seiten zu lesen.

Da der Umbau in unserem eigentlichen Vereinslokal, dem Bürgerhaus Hamme, noch andauert, findet der Spielabend erst einmal weiterhin Donnerstags ab 18.00 Uhr in unserem Übergangs-Spiellokal, der Gaststätte „Neuland“, Rottstraße 15, 44793 Bochum, statt!
Interessierte Spielerinnen und Spieler sind jederzeit herzlich willkommen!

Andreas Wotenick
 

Fr. 20.7.2018 15:24 3 Wochen Ferien!

Hallo liebe Schachfreunde,
da unser eigentliches Spiellokal, das Bürgerhaus Hamme noch umgebaut wird und deshalb geschlossen ist, und unser Ausweichquartier, die Gaststätte "Neuland" nun 3 Wochen Betriebsferien hat, wird unser nächster Spielabend erst am 14. August statt finden!

Andreas Wotenick
 

Mo. 9.4.2018 19:45 Ausweich-Spiellokal, da Bürgerhaus Hamme geschlossen!

Da das Bürgerhaus Hamme in den nächsten Wochen umgebaut und deshalb geschlossen wird, werden wir in der zeit ausweichen müssen.
Ab diese Woche Donnerstag finden ab 18 Uhr unsere Spielabende in der Gaststätte „Neuland“, Rottstraße 15, 44793 Bochum statt.
Wer mehr über das Spiellokal wissen möchte, kann sich unter www.neuland-bochum.de oder bei Facebook unter „Neuland – Bar.Bistro.Stadtzimmer“ informieren.

Zwei Mal wird der Raum jedoch schon anderweitig vergeben sein, so dass an den beiden Donnerstagen 19. und 26. April der Spielabend ausfällt.

Andreas Wotenick
 

Mi. 4.4.2018 19:58 Vereinsmeister und Vereinspokal-Finale stehen fest

Nachdem Lutz Sandorf und Rahim Zuri in der letzten Woche zwei Partien gespielt haben, steht nun, auch wenn noch zwei weitere Partien ausstehen, der Vereinsmeister fest.
Wir dürfen Lutz zum erneuten Titelgewinn gratulieren!
Beide haben in der VM-Partie remis gespielt.

In einer zweiten Partie (Vereinspokal) hat Rahim Zuri gegen Lutz Sandorf gewonnen. Somit wird das Pokalfinale zwischen Rahim Zuri und Andreas Wotenick stattfinden.
Mehr findet ihr auf den einzelnen Seiten der Homepage

Andreas Wotenick
 

Fr. 23.3.2018 17:49 Jahreshauptversammlung und Osterblitzturnier

Gestern fand unsere Jahreshauptversammlung statt, anschließend (zwischendurch ein kleiner Imbiss) unser traditionelles Osterblitzturnier.

Auf der JHV wurde der Vorstand komplett wieder gewählt.
Somit sieht er nach wie vor folgendermaßen aus:
1. Vorsitzender: Lutz Sandorf
2. Vorsitzender: Werner Lietz
Kassierer: Herbert Glass
Spielleiter: Andreas Wotenick
Als Kassenprüfer wurden Udo Glaß und Robert Freriks gewählt.

Das Osterblitzturnier war mit 14 Teilnehmern sehr gut besucht.
Am Ende gab es folgende Reihenfolge:
1. Uwe Kaden
2. Lutz Sandorf
3. Andreas Wotenick
4. Udo Rohde
5. Robert Freriks
6. Bilal Bacaksiz
6. Rahim Zuri
8. Ivan Milardovic
9. Werner Lietz
10. Bernhard Knura
11. Herbert Glass
12. Hans-Peter Ferch
13. Angela Borchert
13. Udo Glaß

Andreas Wotenick
 

So. 18.3.2018 19:03 7. Runde der Bezirksliga

Liebe Schachfreunde,
am letzten Sonntag hatten wir leider beim Bochumer SV eine unnötige Niederlage einstecken müssen.
Dadurch können wir den Klassenerhalt wohl vergessen, was für uns allerdings nicht tragisch ist.

Nun steht erst einmal am kommenden Donnerstag die Jahreshauptversammlung an, danach am 15. April der nächste Mannschaftskampf beim SC Uni.

Eine Zusammenfassung der Jahreshauptversammlung folgt in Kürze!

Andreas Wotenick
 

Fr. 23.2.2018 19:41 6. Runde der Bezirksliga

Liebe Schachfreunde,
am letzten Spieltag mussten wir leider eine Niederlage einstecken.
Gegen die 2. Mannschaft des SV Bochum Linden unterlagen wir mit 2,5 : 5,5.
Damit haben unsere Hoffnungen auf den Klassenerhalt einen Dämpfer erlitten, er ist aber trotzdem noch zu schaffen.
Allerdings müssen wir dazu aus den letzten drei Spielen zwei Siege einfahren. Schwer, aber nicht unmöglich...
Kaum machbar wird es am letzten Spieltag gegen die SG Bochum 31, immerhin Tabellenzweiter, sein.
Also müssen die nächsten beiden Spiele gegen den Bochumer SV IV (einen Platz vor uns) und den SC Uni I (Tabellenletzter) gewonnen werden.

Die beiden Leistungsträger bislang sind bei uns Lutz Sandorf der 3 Pkt. aus 5 Partien (60,0 %) geholt hat, sowie Robert Frericks mit 3,5 Pkt. aus 6 Spielen (58,3%).

Das nächste Spiel beim Bochumer SV IV findet am 11. März statt!

Andreas Wotenick
 

Mo. 22.1.2018 11:43 5. Runde der Bezirksliga

Liebe Schachfreunde,
gestern haben wir in der Bezirksliga beim SC Gerthe-Werne II leider eine Niederlage einstecken müssen.
Nur Bilal Bacaksiz konnte seine Partie gewinnen, sowie Lutz Sandorf, Robert Freriks und Herbert Glass zumindest ein Remis erkämpfen.
Das reichte dann am Ende nur zu einem 2,5 : 5,5. Somit stehen wir nach wie vor auf einem Abstiegsplatz.
Hoffnung auf den Klassenerhalt besteht aber nach wie vor, zumal wir in den nächsten drei Spielen gegen die 7.-, 8.- und 10.-plazierten aus der jetzigen Tabelle spielen, also durchaus lösbare Aufgaben.
Der nächste Mannschaftskampf findet am 18.02.2018 mit einem Heimspiel gegen den SV Linden II statt.

Andreas Wotenick
 

Fr. 12.1.2018 16:57 Neues zum Jahresanfang

Hallo zusammen,
kommenden Sonntag, am 21. Januar steht unser nächster Mannschaftskampf (beim SC Gerthe-Werne) an.
Nachdem wir den letzten Mannschaftskampf gegen den SV Hattingen I überraschend, aber auch verdient, gewonnen hatten, stehen die Chancen auf den Klassenerhalt gar nicht mal so schlecht.
Zwar liegen wir auch nach dem Sieg noch auf dem 9. Tabellen- und somit einem Abstiegsplatz, aber es ist nur ein Punkt zu den vorderen und rettenden Plätzen.
Mehr zur Bezirksliga dann in etwas über einer Woche.

In der Vereinsmeisterschaft und dem -pokal biegen wir nun auf die Zielgerade ein.
In der Vereinsmeisterschaft sind noch 9 von 55 Spielen zu spielen.
Die klar größten Chancen auf den Titel des Vereinsmeisters hat Lutz Sandorf. Nur er kann aus eigener Kraft noch erster werden, alle anderen müssen auf Ausrutscher der anderen hoffen.
Die zweitbesten Chancen hat noch Andreas Wotenick, der aber die restlichen zwei Spiele gewinnen und gleichzeitig auf Ausrutscher von Lutz Sandorf hoffen muss.
Nur noch rein theoretische, aber kaum realistische Chancen haben Rahim Zuri und Werner Lietz.

Im Vereinspokal wurde das Halbfinale ausgelost.
Hier stehen sich Bilal Bacaksiz und Andreas Wotenick in dem einen Halbfinale und Rahim Zuri und Lutz Sandorf im anderen Halbfinale gegenüber.

Beide Turniere sollen bis zur Jahreshauptversammlung, die vorraussichtlich im März stattfinden wird, beendet sein.

Andreas Wotenick